Martina Keyn, Malerin und Filzkünstlerin

Philosophie

Innen Ich

Seit meiner frühen Kindheit male und zeichne ich in allen Lebenslagen. Verschiedene Zeichenzirkel und das Abendstudium an der Kunsthochschule Dresden gaben mir das Rüstzeug für weiteres autodidaktisches Experimentieren mit verschiedenen Materialien. Kreativer Ausdruck ist zu einem lebenswichtigen Bestandteil in meinem Alltag geworden, um Gefühlsregungen und Eindrücke zu verarbeiten.

Viele Bilder und Collagen in Acryl und Pastellkreide entstehen aus Freude an der Farbe, vom Herzen und Bauch inspiriert. Mein bevorzugtes Farbspektrum Rot – Orange – Gelb erweitere ich oft durch die Farbe Blau. Mit großem Interesse experimentiere ich zunehmend mit unterschiedlichen Materialien und in der Mehrdimensionalität. Dabei gewinnen Filz- und Leuchtobjekte immer mehr an Bedeutung.

Besonders am Herzen liegt mir der Netzwerk-Gedanke, neue Verbindungen zwischen Menschen zu knüpfen. Filzfeste, Workshops oder Kurse an Schulen, in Vereinen und anderen Einrichtungen sind deshalb für mich eine sinnvolle Ergänzung, um mit Menschen jeden Alters ins Gespräch zu kommen und zum künstlerischen Schaffen anzuregen.

Meine Maxime: Glücklichsein und künstlerische Betätigung sind eng verbunden. Wer das sehen lernt, findet zu sich selbst und zu den Mitmenschen.

Werke

Vita Martina Keyn

1957 in Leipzig geboren
1964-74 Schulzeit in Karl-Marx-Stadt und Dresden
erste Malversuche und Beteiligung an Malwettbewerben
1974-76 Lehre als Fotografin und Fotolaborantin im GGV Dresden, danach tätig im Beruf
Mitgliedschaft in verschiedenen Mal- und Zeichenzirkeln, z.B. bei Helge Leihberg und Günther Hanke
1981-82 Abendstudium an der Kunsthochschule, Richtung Malerei/Grafik
1982-90 tätig bei der Firma Typoart, Sächsische Landesbibliothek und Werbemittelgestaltung für Filmtheater
1990-94 Studium am Institut für Sozialpädagogik in Kassel
künstlerische Studien mit unterschiedlichen Materialien z.B. Filz, Metall, Holz
1995-2002 Organisation und Durchführung künstlerischer Projekte für Familien, Schulen und anderer Einrichtungen im Familienzentrum „Gorbitzer Regenbogen“
seit 1999 Dozentin an der Volkshochschule Dresden e.V. im Fachbereich Kunst und Ausstellungen von Arbeiten auf Papier und anderen Materialien
2003 Künstlerische Mitarbeiterin beim Kunst- und Kulturverein facette e.V.
2004 freischaffende Künstlerin
2005 Eröffnung Atelier Kunst im FreiRaum
2006 Eröffnung der LadenGalerie
“ Kunst im FreiRaum / KEYN design“
Bilder / Collagen, Leuchtobjekte, Filzkunst und mehr